Designermode » Jeans » 50er meets 70er – Schlaghosen mit hoher Taille

50er meets 70er – Schlaghosen mit hoher Taille

in Jeans

High Waist ist sexy, weiblich und „In“. Hier treffen zwei Endlos-Trends aufeinander, die zu einem perfekten Kleidungsstück für große Frauen verschmelzen. Voraussetzung ist die passende Figur, denn nicht jeder steht diese Schlaghose.

50er meets 70er

Schlaghosen mit hoher Taille sind wie geschaffen für a) große Frauen mit langen Beinen, b) kleine Frauen mit schmaler Hüfte und c) allen Frauen mit schlanken Beinen und ausgeprägter Taille. Die Mode der 50er erfährt derzeit nicht umsonst ein glorreiches Revival. Viele Designer kehren zur ursprünglichen Schnitten der Damenkleidung vergangener Tage zurück. Ja, wir Frauen haben Taille, Hüfte und Po. Diese muss man nicht verstecken, sondern lediglich ansehnlich verpacken. Die Schlaghose der 70er verleiht der schmalen Taille der 50er den perfekten Ausklang. Die extreme Schlaghose im Marlene-Style kann an Eleganz kaum noch übertroffen werden. Doch Vorsicht mit dem High Waist Trend. Dank Keira Knightly, Jessica Simpson und Mischa Barton weiß alle Welt, wie es NICHT aussehen sollte. Wie es geht zeigen hingegen Katie Holmes, Jessica Alba und Fergie. Fashionistas sollten sich in der Umkleidekabine kritisch begutachten und nach „ihrem“ Schnitt suchen.

Eine Hose, viele Gesichter

Schlaghosen können sehr vielseitig sein, wenn man auf Details achtet. Das verwendete Material ist zugegebener Maßen mehr als nur Detail. Hier scheiden sich die Geister. Baumwolle oder Leinen für das Büro, Jeans für den gemütlichen Shopping-Samstag und Cord für die Kunstausstellung der Nachwuchsstudenten. Das Prinzip bleibt bei jedem Stil gleich: Oben schmal, unten breit. Diese Dreiecksform muss unbedingt eingehalten werden, um peinliche Figur-Vergleiche zu vermeiden. Daher gilt: Shirt in die Hose, Gürtel weg von der Hüfte und High Heels an die Füße. Ohne diese geht es leider nicht. Denn sie sorgen zur guter Letzt für den gewissen Hüftschwung und eine gerade Haltung.

High-Waist Jeans jetzt bei Stylebop und Mytheresa bestellen!

Leave a Comment

Previous post:

Next post: