Designermode » Taschen » Céline Taschen

Céline Taschen

in Taschen

Taschen von CelineGeradlinig, erwachsen, ohne viel Klimbim! Wenn man sich anschaut, welche Designer den Stil des Traditionslabels Céline in den letzten Jahren beeinflusst haben, dann erklärt sich diese Stilrichtung wie von selbst. Nach dem König der amerikanischen Sportswear, Michael Kors, sitzt heute die Londonerin Phoebe Philo auf dem Chefsessel von Céline. Ihre Taschen-Kollektion passt sich an den Look des Labels an. Es sind Taschen für Fashionistas, die erwachsen geworden sind, Frauen, die gern auf all die Spielereien verzichten können, die so an anderen Taschen herumbaumeln.

Tasche von CelineDie pure Verkörperung dieses Stils sind wohl die Céline Taschen. Wenn er nicht aus Leder wäre, könnte man ihn glatt mit einer einfachen Einkaufstasche aus Papier verwechseln. Die Narbung des weichen Leders und die intensive Färbung des Shoppers sind die einzigen Zierelemente. Kleine Schultertaschen mit metallener Schnalle, Handtaschen im Stil von Bowlingtaschen, klassische Aktentaschen mit Umhänge- und Trageriemen sowie Totes und Beuteltaschen gehören zum weiteren Sortiment der Céline Taschen. Clutches mit Reißverschluss oder einer Schnalle als Verschluss werden bei Celine Taschen aus täuschend echtem Schlangenleder-Imitat hergestellt. Diese Taschen, sowie die Clutches aus Samt, sind für besondere Stunden gedacht. Zum Großteil besteht die Kollektion allerdings aus Celine Taschen, die für den Alltag geeignet sind, besonders für Frauen, die immer viel in ihrer Tasche mit sich herumtragen. Alle City-Fashionistas wissen auch zu schätzen, dass eine Céline Tasche universell einsetzbar ist und tausende Kombinationsmöglichkeiten eröffnet. Und es gibt auch noch die passenden Schuhe und Gürtel zu den Celine Taschen. Aber pssst!

Bestellen
Celine Taschen bei stylebop.com

Highlights

Leave a Comment

Previous post:

Next post: