Designermode » Trends » Designermode kombiniert mit Street Style

Designermode kombiniert mit Street Style

in Trends

converse schuheOb Rihanna, Kirsten Dunst oder Nicole Richie – die Stars haben‘s längst begriffen: Designermode ist toll, aber die wahren Fashionistas mixen Labels mit lässigen Street Style Stücken.
Besonders die allgegenwärtigen Chucks von Converse haben es auch den Reichen und Schönen angetan. Seit die Kulttreter von Converse ihr glorreiches Revival erlebt haben, sind sie aus der Szene kaum mehr wegzudenken. Dabei hört es mit Kombinationen mit Jeans oder Leggings nicht auf. Stattdessen wagen Stars auch einmal den Stilbruch mit romantischen Blümchenkleidern oder femininen Röcken.

Während selbst im Alltag der Stars eben nicht alles auf High-Heels erledigt werden kann, sind die Chucks original von Converse eine gern gewählte Freizeit-Alternative. Daher kombinieren Top-Models wie Agyness Deyn oder Irina Lazareanu sie zu androgynen Elementen direkt vom Laufsteg, wie Männerhut oder weiten Stoffhosen, Avril Lavigne zum verspielten Tüll-Rock oder Natalie Portman und Sarah Jessica Parker höchst lässig zu Designer Skinny Jeans.
Mittlerweile haben Converse die Entwicklung ihrer Chucks noch einen Schritt weitergetrieben. Die stylischen Sneakers gibt es nun in allen erdenklichen Farben, Mustern, Materialien und sogar Formen. Bei soviel Variation und Auswahl sind die ursprünglich als Basketball-Schuhe konzipierten Converse-Chucks zu richtigen Sammlerobjekten avanciert und werden wieder und wieder kopiert. Auch Designer haben das Star-Potential der Schuhe entdeckt und erst jüngst kollaborierte das Designer-Label Missoni mit Converse, um dem Klassiker ein neues, Missoni-typisches Kleid zu verpassen. Ob allerdings Leoparden-Print, über und über mit funkelnden Pailletten besetzt oder ganz schlicht in schwarz – Stars verbinden gekonnt Glamour mit dem Street Style von Converse und liegen damit modisch wie gewohnt ganz vorne.

Leave a Comment

Previous post:

Next post: