Designermode » Kleidung » Die neue Spitzenklasse – Spitze und Transparent

Die neue Spitzenklasse – Spitze und Transparent

in Kleidung,Trends

Spitzenbluse von Jason WuLace, Spitze, Lingerie – der aufregende neue It-Trend für die kommende Saison hat viele Namen, die allesamt das bezeichnen, was in keinem gut sortierten Kleiderschrank mehr fehlen darf: Spitze und transparente Stoffe, in der Fashionwelt auch „sheer fabrics“ oder „see through“ genannt. Die neuen Spitzenteile, die in Form von kompletten Kleidungsstücken oder als feine Borten an Ausschnitt oder Saum vorkommen, verleihen Ihren Outfits eine besondere Romantik und feminine Leichtigkeit.

Spitzenkleid von Alexander McQueenEin Trend für alle!

Der feine Hauch von Nostalgie, den die It-Pieces mit Spitze mit sich bringen, kann somit auch derbere Teile wie Ihre rockigen Biker-Boots oder eine Lederjacke mit Patina weiblich-stilvoll abrunden. Das passt auch zu Frauen, denen zu weibliche Stylings generell eher suspekt sind. Probieren Sie es aus und entdecken sie Ihre sexy-verspielte Seite – gern in Kombination mit frech-wildem Haarstyling und Ihren klobigen Lieblingsohrringen. Der Lace-Trend lebt davon, modern interpretiert zu werden! Wenn Ihnen aber der Romantiktrend ohnehin zusagt und gut zu Ihrem Typ passt, können Sie Ihre Sheer- und Spitzenkleidung natürlich auch ganz im Lingeriestil kombinieren. Hier eignen sich die modernen Nude-Farbtöne wie apricot, beige und rosé perfekt als Ergänzung. Mit eleganten Schnürstiefeln, zartem Make-up und offenem, wallenden Haar sind Sie ganz bestimmt eine betörende Erscheinung!

Transparente Bluse von By Marlene BirgerStyling-Tipp

Als abschließenden Tipp noch das oberste Gebot beim Tragen der neuen Lieblinge: Belassen Sie es bei einem einzigen Spitzenteil oder einem transparenten Material. Stylen Sie den Rest Ihres Outfits so, dass es das Trendteil hervorhebt, ihm aber nicht konkurriert. So erzielen Sie die ideale Wirkung: Stylisch, trendy, aber nicht gewollt starten Sie einfach spitze in die neue Saison!

Den Saisontrend jetzt bei Stylebop bestellen!

Leave a Comment

Previous post:

Next post: