Designermode » Schuhe » Givenchy Schuhe

Givenchy Schuhe

in Schuhe

Schuhe von GivenchyRiccardo Tisci hat das modische Zepter beim französischen Label Givenchy inne. Wahrscheinlich ist es schwarz und mit romantischen Kristallen besetzt, denn die Farbe Schwarz und romantische Nuancen kennzeichnen Tiscis Look. Damit krempelt er das bekannte Modelabel Givenchy nicht um, denn hier hat Schwarz schon lange Saison. Man denke nur and das „kleine Schwarze“, das Hubert de Givenchy erfand. Grelle Farben sind nicht die besten Freunde von Tisci. Neben Schwarz finden sich Weiß und sanfte Beigetöne in seinen Kollektionen, in denen Givenchy Schuhe nicht fehlen dürfen. Wie die Givenchy Kleider dürfen auch die Givenchy Schuhe nicht schockieren. Sie sollen die Persönlichkeit der Trägerin unterstreichen, nicht übertünchen.

Pumps von GivenchyEin Gefühl von dunkler Romantik kommt beim Anblick der aktuellen Schuhkollektion von Givenchy auf. Grau und Schwarz dominieren die Kollektion; hin und wieder bricht Tisci farblich mit einem grellen Rot oder einem Fuchsia aus. Das sind Farben, die in den Augen brennen. Also hat der König des Schwarz sich wohl doch weiterentwickelt. Und ein bisschen schockierend sind Givenchy Schuhe eigentlich auch. Zumindest Fashionistas mit einer Vorliebe für klassische Schnittformen werden die Augen jucken. Givenchy mischt geschnürten Stiefel und High Heel – noch keine Überraschung – und Zehenstegsandale! Das ganze Wunder der Schuhmode gibt es dann auch noch in grell rotem Leder, das mit funkelnden Pailletten überzogen ist. Der Kalbsleder-Schnürschuh mit Keilabsatz auf Plateau sieht auch so aus als hätte Givenchy zu viele verschiedene Schuhe gemischt. Etwas gediegener wirken da schon die Overknees aus Wildleder, die Ankle Boots mit Schmuckkordeln oder die Reiterstiefel aus Gummi.

Bestellen
Klicken Sie hier für Givenchy Schuhe bei stylebop.com

Highlights

<?
$ausgabe = file_get_contents(„http://www.fashionhype.com/index.php?id=70&product_manufacturer_id=42&product_category_id=6&xml_art=include&limit=2“);
echo $ausgabe;
?>

Leave a Comment

Previous post:

Next post: