Designermode » Jacken & Mäntel » Herbsttrend: Trenchcoat

Herbsttrend: Trenchcoat

in Jacken & Mäntel

Trenchcoat von MoschinoDer Trenchcoat, ein meist  Mantel Knöpfen, erfreut sich seit mehreren Jahrzehnten ungebrochener Beliebtheit und gehört in jede gut sortierte Garderobe. Der Ursprung dieses Modeklassikers ist umstritten: Die Erfindung des Trenchcoats zu Beginn des 20. Jahrhunderts geht entweder auf Burberry oder Aquascutum zurück und lässt sich heute nicht mehr einwandfrei rekonstruieren. Sicher ist aber, dass der Trenchcoat für die britische Armee entwickelt wurde und Offiziere ihn im 1. Weltkrieg trugen, da der verwendete Stoff Gabardine Wasser abweisend und sehr widerstandsfähig war. Vom Militär aus trat der Trenchcoat seinen Siegeszug in die zivile Garderobe an und ist heute aus den Kollektionen der großen Designer und Modeketten nicht mehr wegzudenken.

Trenchcoat in braunDer Trenchcoat – ein zeitloser Klassiker

In zahlreichen Filmen wurde dem Trenchcoat ein Denkmal gesetzt. Er zählt zum unverzichtbaren Teil der Outfits unzähliger Filmhelden, man denke nur an Humphrey Bogart in Casablanca und Audrey Hepburn in Breakfast at
Tiffany´s. Bis heute hat der Trenchcoat nichts von seiner Eleganz verloren und ist nach wie vor in jeder Saison in den Modehäusern zu finden. Ob in beige, schwarz oder navy, ein Trenchcoat veredelt jedes Outfit und gibt ihm einen coolen Touch. Mit keinem anderen Kleidungsstück ist man so schnell so gut angezogen wie mit einem Trenchcoat. Doch ein Trenchcoat sieht nicht nur gut aus, er ist auch noch praktisch und bequem. Für Damen gibt es neben der ursprünglichen Version auch taillierte Trenchcoats, die der weiblichen Figur besonders schmeicheln und maskuline Strenge mit weiblicher Eleganz vereinen.

Trenchcoats jetzt bei Stylebop und Breuninger bestellen!

Leave a Comment

Previous post:

Next post: