Designermode » Kleider » Milly Kleider

Milly Kleider

in Kleider

Milly MinikleidMilly Kleider bieten vom hauchzarten, mädchenhaften Romantiklook bis zum farbenfrohen Hippie-Revival für jeden Geschmack etwas. Die Dame von Welt wird in den Kollektionen ebenso fündig wie das Fashion Girl. Verspielte Rüschen und naive Stickereien zieren weiße Trägerkleidchen, auffällige Muster in leuchtenden Farben geben den hinreißenden Teilen im Design der 70er Jahre den besonderen Touch. Modisch und doch tragbar sind die Milly Kleider nicht nur für den Laufsteg entworfen, auch auf dem Straßenpflaster oder dem Tanzparkett kann sich jede Frau darin wohl und bewundernswert fühlen. Das Modelabel Milly bietet den perfekten Style für jeden Typ und jeden Anlass. In dieser Saison dominieren besonders Minikleider aus leichten, duftigen Stoffen sowie wadenlange Modelle mit dem gewissen Chic.

miMilly AbendkleidFür einen besonderen Anlass wünscht jede Frau den idealen Style. Dass dieser nicht bei Make up und eleganter Frisur endet, sondern auch das perfekte Kleid mit einbezieht versteht sich von selbst. Frauen, die es gradlinig elegant lieben, finden bei Milly ebenso ihren Favoriten wie Ladies mit dem Wunsch, ihre weiblichen Reize geschickt ins rechte Licht zu rücken. Das kleine Schwarze mit dem klassischen Schnitt ist bei weitem nicht der einzige Star unter den Abendkleidern in den Milly Kollektionen. Weich fallende Stoffe, deren wunderbares Schimmern erst in schlichten Schnitten richtig zur Geltung kommt, umschmeicheln die Figur. Schmale Spaghettiträger an knöchellangen Modellen, die auch einem Filmstar auf dem roten Teppich alle Ehre machen, betonen zarte Weiblichkeit. Und raffiniert geschnittene Corsagenkleider machen aus jeder Frau eine strahlende Beauty-Queen. Mit einem Milly Kleid liegt man immer im Trend.

Bestellen
Klicken Sie hier für Milly Kleider von stylebop.com oder mytheresa.com

Highlights

<?
$ausgabe = file_get_contents(„http://www.fashionhype.com/index.php?id=70&product_manufacturer_id=69&product_category_id=153&xml_art=iframe&limit=2“);
echo $ausgabe;
?>

Leave a Comment

Previous post:

Next post: