Designermode » Designer » Blumarine

Blumarine

www.blumarine.comDas Ehepaar Anna Molinari und Gianpaolo Tarabini gründete im Jahr 1977 das Modelabel Blumarine, dessen Name sich aus den zwei Leidenschaften der Eheleute Molinari-Tarabini zusammensetzt: Ihre Vorliebe für die Farbe blau und ihre Liebe zum Meer. Die Designerin entstammt einer Familie von der Insel Capri, auf der die Eltern eine Strickwarenfabrik besaßen, in der auch Molinari gearbeitet hatte und der diese Erfahrungen bei der Erstellung eigener Designs zu Gute kam. Als Anna Molinari im Jahr 1982 auf den Mailänder Modewochen ihre erste Kollektion herzeigte, wurde sie bei ihrem Debüt gleich als beste Designerin ausgezeichnet. Das Markenzeichen des Labels ist jedoch eine Rose, dem die Designerin den Namen „Queen of Rosis“ verdankt. Ihre erste Kollektion der „Miss Blumarine“ Linie für Mädchen von sechs bis vierzehn Jahre verhalf ihr im Jahr 1983 zu großer Bekanntheit. Bereits seit 1995 arbeitet auch die Tochter des Ehepaares, Rossella Tarabini, beim Design mit und ist seither für die „Anna Molinari“-Linie vernatwortlich, die durch die „Blugirl-Linie“ ergänzt wird, deren Charakteristika Romantik und modischer Witz sind. Im Jahr 2007 entstanden weiterhin die Linien „Blumarine Cruises Collections“ und eine auf Glamour ausgelegte Variante für Teenager, die „Blugirl Folies“. Doch auch die Herrenmode kommt bei der Designerin nicht zu kurz und ergänzt die Kollektionen durch „Blumarine Uomo“.

Der Style

Der Stil Anna Molinaris ist äußerst feminin mit einem Hang zum Mondänen. In der Verarbeitung kombiniert sie üppige Blumendrucke mit federleichtem Chiffon aber auch Perlen und anderen Stickereien. Besonders beliebt sind die Kreationen aus feinem Strick, die sich in allen Kollektionen finden. Romantik ist ein großes Thema der Designerin.
Ebenfalls Kultstatus erlangten die speziellen T-Shirts mit dem Firmenlogo, das aus Swarowski Kristallen gebildet wird. Aber auch schmale Cardigans, die mit Pelzkragen verziert sind und deren Grundmaterial weiches Kaschmir ist, sieht man auf den Bühnen Hollywoods zu Hauf.
Ihre Werbekampagnen ließ die selfmade Designerin von Modelstars wie Cindy Crawford, Naomi Campbell, Eva Herzigova, Carla Bruni, Helena Christensen, Monica Belucci und Carré Otis präsentieren.

Ihre Kleidung für die lebensfrohe, moderne, feminine Frau mit Sexappeal stellt das Lebensgefühl der Designerin dar und auch hinter der Objektlinse arbeiteten Stars wie Albert Watson und Helmut Newton für sie. In ihrer Kreativität unterstützt und getragen wird die Designerin bis heute von ihrem Ehemann.

Mode von Blumarine erhalten sie bei www.stylebop.com

Leave a Comment