Designermode » Designer » Calvin Klein

Calvin Klein

Calvin Klein KleidEs gibt diese wunderbare Szene in dem Film „Zurück in die Zukunft“, in dem der Protagonist, den es zurück in die 50er Jahre verschlagen hat, mit Hinweis auf den Schriftzug auf seiner Unterhose gefragt wird, ob er Calvin Klein heiße. Die Komik resultiert daraus, dass der Name Calvin Klein seit dessen Gründung des gleichnamigen Modelabels im Jahre 1968 zu einer wahren Markenikone geworden ist, die so fest im kulturellen Bewusstsein verankert ist, dass es schwer fällt sich vorzustellen, jemand kenne diese Marke nicht.
Nach seinem Studium an der High School for Art and Design und einem weiteren Abschluss am Fashion Institute for Technology arbeitete der 1942 in New York geborene amerikanische Modedesigner mit ungarischen Wurzeln zunächst fünf Jahre lang für diverse Modeunternehmen in Manhattan. Sein eigenes Unternehmen war nach der Gründung zunächst insbesondere auf Mäntel und Kleider spezialisiert. Der rasche Erfolg der Marke ist in erster Linie dem klassischen, klaren Design zuzuschreiben, welches von Anfang an eine edle und schnörkellose Note trug. Shoppen Sie Mode von Calvin Klein bei Stylebop.

Der Style

Calvin Klein JackeDer raschen Etablierung im gehobenen Modesegment folgte wenig später eine Ausweitung der Produktpalette: ab 1970 kamen Parfums hinzu, in den 80er Jahren ist vor allem die neue Produktlinie mit Jeans ein großer Erfolg, zusätzlich befeuert durch gewagte Anzeigenkampagnen, die unter anderem wegen dem Einsatz bekannter Fotomodelle für große Aufmerksamkeit sorgten. Ab den 90er Jahren folgten weitere Produktlinien, wobei die Beschränkung auf Kleidung zu Gunsten eines größeren Angebotsspektrums wich. Das Angebot umfasste nunmehr Laufstegkollektionen, Sportswear, Unterwäsche, eine Kosmetiklinie, Accessoires wie beispielsweise Uhren, Artikel des alltäglichen Bedarfs wie etwa Handtücher und Bettwäsche und darüber hinaus sogar Teppiche, Geschirr und Möbel. Die Marke trat hierbei im Zuge verschiedener Kooperationen teilweise lediglich als Franchiseunternehmen in Erscheinung. Bis heute ist das Label, im Groben unverändert, auf ein gehobenes Image hin ausgerichtet. Das Kunststück der Marke besteht dabei darin, dass sie stets den Hauch der Exklusivität wahren konnte, obgleich sie sich schon länger nicht mehr ausschließlich an überdurchschnittlich wohlhabende Käuferschichten richtet.

Im Jahre 2002 verkaufte Calvin Klein sein Unternehmen für 430 Millionen Dollar an die Phillips-Van Heusen Corporation, einen amerikanischen Hersteller für Hemden, und ist damit seit 2003 nicht mehr als Designer für die Marke tätig. Die gegenwärtig verantwortlichen Designer haben jedoch größtenteils schon unter Calvin Klein für das Unternehmen gearbeitet, weswegen es gelungen ist die Kontinuität zu wahren und dem eigenen Anspruch der Modefirma, die als reichste der Welt gilt, gerecht zu bleiben.

Bestellen
Calvin Klein online kaufen bei Stylebop.

Kontakt
www.calvinklein.com
501 Seventh Avenue
New York, NY 10018
USA

Leave a Comment