Designermode » Designer » Closed

Closed

Closed JeansStone-washed, ein Begriff der untrennbar mit den 80er Jahren des 20. Jahrhunderts verbunden ist, geht zurück auf das 1978 gegründete Modelabel Closed. Dass eine junge Marke, die in Italien durch Ball Spa ins Leben gerufen wurde innerhalb kürzester Zeit nicht nur durch innovatives Design in der Modewelt auf sich aufmerksam machen würde, sondern schon sehr früh einen neuen Trend setzen sollte, hat sicherlich manchen etablierten Designer überrascht.
In dieser Zeit kamen Gordon Giers, der bei Gucci arbeitete, Til Nadler von Costume National bzw. Prada und Hans Redlefsen zusammen und betrachteten fortan das Label „Closed“ als gemeinsames „Familienunternehmen“, das sie noch heute in jeweils entsprechenden Arbeitsfeldern führen. Im Jahre 2004 eröffnete der erste Flagship Store in Hamburg, dem heutigen Stammsitz des Hauses. Architektur sowie Marke, so die Philosophie der Designer, sollten eine Unvergleichbarkeit ausstrahlen.

Der Style & Was wird designt

Jeans von ClosedDas Modelabel „Closed“ steht mit seiner Jeanskollektion für Kleidung, die modisch und alltagstauglich zugleich ist und zur gehobenen Mittelklasse gehört. Fast alles dreht sich bei der Produktion von „Closed“ um Jeans, die sie über Jahre hinweg mit der Stone-Washed-Technik maßgeblich in ihrer Erscheinung prägten. Neben der strapazierfähigen Alltagskleidung, die aus einer Damen- und einer Herrenkollektion besteht, gibt es eine Kinder-Linie sowie eine bequeme Yoga-Linie. Hinzu kommen noch verschiedene Accessoires, die das Programm erweitern.
In den 80ern entwickelte das Label Modelle, die Kultstatus erhielten, wie etwa die Pedal Pusher oder auch die X-Pocketjeans. Ganz im Sinne des Bauhauses im frühen 20. Jahrhundert, hat man sich der Philosophie Form follows Function verschrieben und entwickelt, teilweise inspiriert von Uniformen, ständig neue, zweckmäßige Schnitte und stilistische Veränderungen. Geradezu wissenschaftlich wird hierbei vorgegangen und so werden etwa Winkel der Taschenschräge oder die Körperhaltung, wenn der Träger oder die Trägerin die Hände in die Tasche steckt, bei jeder Neukreation berücksichtigt.

Auch Hollywood kommt an „Closed“ kaum vorbei. Stars und Sternchen wie etwa Miley Cyrus, Katie Holmes, Hilary Swank, Brad Pitt oder Tom Cruise tragen die lässigen Jeans von Closed. Selbst vor der Kinoleinwand macht das Modekabel nicht halt und ziert beim Blockbuster „Sex and the City 2“ die auch als Mode-Ikone bekannte Hauptdarstellerin Sarah Jessica Parker.

Bestellen
Closed Jeans können Sie bei mytheresa.com bestellen!

Kontakt
Logo ClosedCLOSED GmbH
Strassenbahnring 6
20251 Hamburg
Germany
www.closed.com

Leave a Comment