Designermode » Designer » Manoush

Manoush

manoushDer Name des französischen Labels Manoush ist das französische Wort für Zigeuner. Die Gründerin des Labels, Frédérique Trou-Roy, beschloss nach einer Reise in Marokko die Modewelt mit ihren modischen Visionen im Alleingang zu bereichern. Die Designerin arbeitete zuvor bei Morgan als Managerin der Accessoire Linie. In Marrakesh scheut die kreative Französin keine Mühe, um den authentischen Stil der Marrokaner zu entdecken. Ohne Berührungsängste wandert die Kreative in die kleinen Shops in den marrokanischen Hinterhöfen auf der Suche nach alten Schals und besonderen Kleidungsstücken. Im Winter 2004/2005 kommt die erste Kollektion heraus. Heute ist die Designerin mit zwei Boutiquen in Paris vertreten.

Der Style

manouche bei mywardrobe.comSeinem Namen entsprechend verkörpert das Label Manoush einen unkonventionellen, leicht skurillen Stil, ohne dabei seinen Sinn für Schönheit zu verlieren. Das junge Label elektriziert seine Kundinnen mit einem Look, der gleichzeitig lässig und mondän ist. Trou-Roy schöpft aus den verschiedensten modischen Quellen und mixt die Stile vergangener Tage gekonnt. Manousch liebäugelt mal mit Kitsch, mal mit einem fast trashigen Look. Die Frauenlinie des französischen Labels ist perfekt für junge Frauen, die Mode lieben und mit einem neugierigen Blick die Welt erleben. Die Mode von Manoush verbindet weiße Spitze mit rosa Kaninchenfell und bestickten Verzierungen.

Frédérique Trou-Roy schafft Mode für Frauen mit einem lustigen, verrückten Charme. Die Mode von Manoush nimmt sich selbst nicht zu sehr ernst und ist daher sehr sympathisch. Der ungebundene Geist der Zigeuner lebt in Manoush weiter. Die Fashionistas träumen von fernen Ländern und exotischen Stilen, wenn sie Mode von Manoush tragen.

www.manoush.com

Manoush bei mywardrobe.com

Mehr Fashion Designer bei www.mylifestyleblog.de

Leave a Comment