Designermode » Designer » Meindl

Meindl

Meindl ModeWer regelmäßig Trachten trägt, braucht keine Massen an Lederhosen in seinem Schrank. Zwei oder drei sind völlig ausreichend. Dafür müssen diese Hosen dann aber auch von erstklassiger Qualität sein. Und hier kommt das traditionelle Modeunternehmen Meindl aus Kirchanschöring ins Spiel. Im oberbayrischen Kreis Traunstein hat der Schuster Lukas Meindl schon 1935 seine erste Lederhose geschneidert und damit den Grundstein für den heutigen Trachten-Spezialisten Meindl gesetzt. Eine Meindl-Lederhose wird heute noch so hergestellt wie vor mehr als 80 Jahren. Sie besteht aus sämisch gegerbtem Hirschleder und wird von Hand mit Stickereien verziert. Das weiche Leder schmiegt sich wie eine zweite Haut an. Die Passform der Meindl-Lederhosen wurde seit Generationen perfektioniert. Die Lederhosen werden nach überlieferten Designs hergestellt. Hinten werden sie mit einer Lederschnürung geschlossen; vorne haben sie einen Lendenschurz, der mit Trachtenknöpfen aus Horn zu schließen ist.

Meindl Mantel

Dirndl und Janker gibt es bei der Konkurrenz

Traditionelle Janker aus gewalkter Schafwolle sind eher selten im Sortiment von Meindl, denn das Modelabel hat sich auf Leder- und nicht auf Wollmode spezialisiert. Der Janker wird bei Meindl als Blazer oder Lederjacke interpretiert. Denn die Jacken von Meindl haben den typisch traditionellen Schnitt, den auch ein Janker hat. Es wird Trachtenfans überraschen, aber Dirndl gibt es gar nicht im Sortiment von Meindl. Ein Wiesn-Madl wird bei Meindl daher kein Outfit finden. Aber sie findet sportliche Kleidung, wie zum Beispiel schick taillierte Blazer oder bequeme Lederhosen, mit der sie sowohl für einen Waldspaziergang als auch für den Businessalltag gewappnet ist.

Meindl Mode jetzt bei Lodenfrey bestellen!

Kontakt:

Meindl Bekleidung GmbH & Co.KG
Dorfplatz 8-10
D-83417 Kirchanschöring

Leave a Comment