Designermode » Kleider » Roberto Cavalli Kleider

Roberto Cavalli Kleider

in Kleider

Roberto Cavalli ModeWenn eine Frau einmal wie ein großer Star gekleidet sein möchte, dann sind Roberto Cavalli Kleider genau das richtige Outfit. Die Kollektionen des italienischen Modeschöpfers vereinen alles, was eigentlich undenkbar erscheint. Seine Modekreationen begeisterten bereits die gesamte High Society der gesamten Welt. Vor allem die auffälligen Tierprints sind das Markenzeichen der Roberto Cavalli Kleider. Kaum ein Modeschöpfer hat in seinen Kollektionen einen so unverwechselbaren eigenen Stil entwickelt, wie Roberto Cavalli. Leder, Spitze, Pelz und Strick in einer gekonnten Kombination betont gekonnt die Silhouetten und den weiblichen Sex-Appeal. Brilliante Farbkombinationen, auffallende Stickereien und Applikationen, ja sogar Münzen und natürlich immer neue Tierprints, lassen jedes Kleid zu einer Einmaligkeit werden.

Kleider von Roberto CavalliKein Wunder das der italienische Modelabel Roberto Cavalli Modelle für Stars auf der ganzen Welt entwirft. Schon Brigitte Bardot lies sich von Roberto Cavalli Kleider verzaubern und führte diese perfekt in der Öffentlichkeit vor. Auch die Spicegirls begingen ihr Comeback im Jahr 2007 in einer von Roberto Cavalli entworfenen Bühnenkollektion. Als aufregend und glamourös bezeichneten Topstars wie Madonna, Jennifer Lopez und Cindy Crawford die Roberto Cavalli Kleider. Dennoch sind diese Kleider nicht nur der High Society vorbehalten, sondern verhelfen jeder Frau zu einem unvergesslichen Auftritt bei einer Party oder Veranstaltung am Abend. Selbst bei H&M wurde die extravagante Mode von Roberto Cavalli mit unerwarteten Umsatzzahlen schon verkauft. Eine Mode die luxuriös, mit einem unverwechselbaren Stil und etwas ausgefallen ist, aber dennoch auch tragbar und bezahlbar für die Frauen ist.

Bestellen
Roberto Cavalli Kleider bei stylebop.com

Highlights

<?
$ausgabe = file_get_contents(„http://www.fashionhype.com/index.php?id=70&product_manufacturer_id=76&product_category_id=26&xml_art=iframe&limit=3“);
echo $ausgabe;
?>

Leave a Comment

Previous post:

Next post: