Designermode » Trends » Strick – die angesagte Masche im Herbst

Strick – die angesagte Masche im Herbst

in Trends

Strickponcho von Patricia PepeHerbst und Winter kommen ohne Strick nicht aus. Strick ist chic und vor allem kuschelig warm. Die aktuelle Herbstmode besticht mit transparenten und leichten Stoffen. Kleider und Blusen sind durchlässig mit viel Spitze. Viel zu kalt für die Wintermonate! Hier sorgt der Herbsttrend Strick für Abhilfe. Warme Wolle wird mit glänzenden Materialien, wie Seide, fantasievoll kombiniert. Erlaubt ist, was gefällt. Ein trendiger Mix aus Wolle, Jeans und leichten Stoffen ist angesagt, ja sogar Wolle auf Pailletten-Outfits ist möglich. Der gute, alte Rollkragenpullover feiert ein Revival und wird sowohl zu feinen als auch zu groben Fasern getragen. Purer Luxus ist die Kombination von Pelzimitaten und Strick. Ebenso glänzen die Maschen zu Leder, Jersey und Tweed. Die kombinierfreudigen Strickwaren sind die Must Haves in dieser Saison.

Strickjacke von Paul&Joe

Das Modekarussell dreht sich um die edlen Strickwaren

Modische Cardigans, Pullover, Strickjacken und -kleider, Westen, Ponchos, Overknees, Mützen und Schals, die Liste der angesagten Strickartikel ist lang. Die Designer setzen dabei auf Naturtöne, Blau, Aubergine, Orange, Rot, Senfgelb und auf das klassische Schwarz-Weiß. Die leuchtenden Farbtöne setzen die Akzente und bringen die Strick-Hits erst so richtig zur Geltung. Strickpullover von hazelDie Vielfalt liegt in der Struktur. Ripp-, Zopf- oder Crochet-Muster verzaubern und sorgen für Abwechslung. Armlängen und Kragenformen sind artenreich und variieren je nach Style. Außergewöhnlich elegant erscheinen Strickteile aus Alpaga oder Mohair. Die langfaserige Luxuswolle passt vor allem gut zu Leder und glänzenden Stoffen. Der Herbsttrend Strick kommt mit viel Schwung und peppt die Herbstmode mit grandiosen Ideen merklich auf.

Mehr Infos zum Herbsttrend bei Breuninger!

Leave a Comment

Previous post:

Next post: